Mexikourlaub

 

Allgemeine Informationen über Mexiko

Mexiko, das Land in Mittelamerika, oder doch nicht? Rund 88% des Landes befinden sich nämlich auf dem nordamerikanischen Kontinent. Flächenmäßig ist Mexiko das fünftgrößte Land des Doppelkontinentes und hat eine Gesamtfläche von 1.972.550 km² und eine Einwohnerzahl von 110 Millionen Menschen. Allein in Mexiko-Stadt leben rund 9 Millionen Menschen, anderen Schätzungen zufolge bis zu 20 Millionen. Mexiko grenzt an die USA, Guatemala, Belize, den Pazifik, das Karibische Meer und den Golf von Mexiko.

Klimatisch gesehen gibt es in Mexiko sowohl subtropisches Klima als auch Wüstenklima. Als angenehmste Reisezeit gilt die Zeit zwischen Oktober und Mai. Während der anderen Monate ist es extrem heiß und feucht.

 

Touristische Ziele und Sehenswürdigkeiten in Mexiko

Tortillas, Tacos, Tequila - keine Frage, ein Urlaub in Mexiko ist ein kulinarisches Erlebnis und ein wahres Erlebnis für den Gaumen. Doch Mexiko hat weit mehr zu bieten als kulinarische Freuden. Für Naturliebhaber eröffnet sich ein wahres Paradies, denn Mexiko zählt zu den zwölf Ländern der Erde, in denen endemische (also nur in dieser Region vorkommende) Tier- und Pflanzenarten leben. Ein Besuch des Schutzgebietes El Rosario ist absolut empfehlenswert.

Die wunderschönen Strände Mexikos eignen sich hervorragend für einen Badeurlaub und lassen einen Mexikourlaub unvergesslich werden. Zu einem wahren Traum wird der Urlaub in Mexiko allerdings wirklich, wenn man einige der unzähligen kulturellen Sehenswürdigkeiten in den Urlaub mit einbezieht:

  • Teotihuacan mit Sonnen- und Mondpyramide (mehr dazu auch unter Teotihuacan.de)
  • Rosenkranzkapelle von Santo Domingo (Pueblo)
  • La Venta Park (Villahermosa)
  • Maya-Ausgrabungen (Palenque)
  • Ausgrabungsstätte Tulum
  • Ausgrabungsstätte Uxmal

 

Einreisebestimmungen und sonstige Informationen für einen Mexikourlaub

Zur Einreise nach Mexiko benötigt man einen mindestens noch sechs Monate gültigen Reisepass. Generelle Impfvorschriften gibt es nicht, empfohlen wird eine Impfung gegen Hepatitis A, Tetanus und Diphtherie, bei längeren Aufenthalten gegebenenfalls auch gegen Hepatitis B, Typhus und Tollwut. Weiterhin empfehlenswert ist ein Schutz vor Moskitostichen (Dengue-Fieber).

Weitere nützliche Informationen erteilt die Seite des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de).